Archiv der Ausgabe Jänner/Februar 2017

Meerschweinchen und Kaninchen beim Zahntierarzt

Frühzeitige Problemerkennung durch regelmäßige Kontrolle

Die Zähne von Meerschweinchen und Kaninchen haben viele Gemeinsamkeiten: Bei beiden Tierarten wachsen sowohl die Schneidezähne als auch die Backenzähne lebenslang, um die starke Abnützung durch die Nagetätigkeit auszugleichen. Sie weiterlesen…





Plötzlich wieder unsauber…

Bei Harnproblemen Ihres Hundes: Helfen statt Schimpfen!

Terry liebt den roten Teppich im Stiegenhaus. Beim Weggehen und beim Nachhausekommen dokumentiert er diese Liebe auch gern mit einem Lackerl auf dem guten Stück. Während einer langen Runde zum weiterlesen…





Das Huhn im Recht – Gesetzliche Grundlagen

Die gesetzlichen und lebensmittelrechtlichen Bestimmungen aus dem Nutztierbereich müssen auch von Hobby-Geflügelhaltern eingehalten werden.

So erklärt Dr.in Ruth Jily, Veterinärdirektorin der Stadt Wien (Magistratsabteilung 60 – Veterinärdienste und Tierschutz): „Auch Hobby-Hühnerhalter müssen die gesetzlichen Bestimmungen für die Geflügelhaltung einhalten. Bei der Haltung von Huhn weiterlesen…





Was Hühner brauchen …

... von Gesellschaft bis zur Ausstattung

Hühner sind soziale Tiere, um sich wohlzufühlen brauchen sie einen Sozialverband von 5 bis 30 Tieren. Das Miteinander in der Gruppe wird durch eine Rangordnung, die sogenannte Hackordnung, geregelt. Meist weiterlesen…





Trend zum Schmusehuhn

Mensch und Huhn auf dem Weg zu einer neuen Partnerschaft

Hühner sind Teil unserer Kultur – und das zunehmend in vielerlei bunten Facetten weit über die Verankerung des traditionellen Nutztiers in der Lebensmittelproduktion hinaus. Das Huhn als Schmuse- und Begleittier weiterlesen…