Hunde

Plötzlich wieder unsauber…

Bei Harnproblemen Ihres Hundes: Helfen statt Schimpfen!

Terry liebt den roten Teppich im Stiegenhaus. Beim Weggehen und beim Nachhausekommen dokumentiert er diese Liebe auch gern mit einem Lackerl auf dem guten Stück. Während einer langen Runde zum weiterlesen…





Vermehrt Herzwurmpatienten in Österreich

Aus dem Osten importierte Hunde als Ursache

Waren Krankheiten wie Herz- und Hautwurmkrankheit vor zehn bis fünfzehn Jahren noch fast ausschließlich auf südliche Regionen beschränkt, so kommen sie heute auch schon in Deutschland und Österreich vor. Der weiterlesen…





Heimtückischer „Schliafhansl“

Eingespießte Grannen wandern

Die Grannen der Mäusegerste, im Volksmund auch „Schliafhansl“ genannt, sind die klassischen Fremdkörper im Spätsommer und Herbst. Die Mäusegerste ist ein Ährengras und kommt auf Wiesen, Feldern und Wegrändern vor, weiterlesen…





Keine Angst vor der Narkose!

Gute Vorbereitung und Überwachung bieten Sicherheit

Boxer Enzo ist bereits neun Jahre alt und soll morgen operiert werden. Obwohl ihr vierbeiniger Liebling sich generell einer guten Gesundheit erfreut, ist Enzos Frauchen doch ein wenig besorgt. Schließlich weiterlesen…





Das Cushing-Syndrom

Das Cushing-Syndrom

Häufigste hormonelle Erkrankung beim Hund

Beim gesunden Hund besteht ein perfekter hormongesteuerter Regelkreis zwischen Hirnanhangsdrüse 
und Nebennieren: Die Hirnanhangsdrüse schüttet das Hormon ACTH aus, welches die Nebennieren zur Produktion von Kortisol anregt. Im Gewebe wird weiterlesen…





wuff-mir ist so faaad

Wuff – mir ist so faaad!

Wie wir unsere Vierbeiner optimal auslasten können

Liiillliiii!!!! Ja, wo ist die Kleine denn jetzt wieder?“ – Frauchen blickt von ihrem Buch auf, Herrchen legt die Zeitung beiseite und gemeinsam sucht man den Garten nach der Hündin weiterlesen…





Entwicklungsphasen des Welpen und praktische Tipps

Der Weg zum idealen Familienmitglied

Entwicklungsphasen des Welpen und praktische Tipps

Die Entscheidung ist gefallen: Künftig soll ein Hund zur Familie gehören, und gemeinsam sollen Zwei- und Vierbeiner ein ebenso aktives wie entspanntes Leben miteinander teilen. Damit diese Idealvorstellung Wirklichkeit wird, weiterlesen…





Was tun, wenn der Hund nicht fressen will?

Suppenkasper auf vier Pfoten

Was tun, wenn der Hund nicht fressen will?

Luna, warum frisst du denn schon wieder nichts?“ „Nein, meine Suppe ess ich nicht!“, scheint Luna, der vierbeinige Suppenkasper a la Struwwelpeter zu antworten und streift die Futterschüssel mit einem weiterlesen…





Trockenes Auge ernst nehmen

Ohne Behandlung droht Erblindung

Augen, so trocken wie die Wüste, haben nicht nur viele Menschen, sondern auch überraschend viele Hunde. Aber anders als beim Zweibeiner ist die Ursache des Trockenen Auges beim Vierbeiner meist weiterlesen…





Die zweite Chance

Wenn sich in der Hundeerziehung Fehler eingeschlichen haben

Super hat alles geklappt mit Filous Erziehung. Er machte „Sitz“, „Platz“, kam, wenn er gerufen wurde, ging an locker durchhängender Leine Gassi und war der ganze Stolz seiner Besitzer. Das weiterlesen…





Neues Mittel verkürzt Erholungsphase bei Hund und Katze

Vollständige Wiederherstellung nach Krankheit oder Operation

Neues Mittel verkürzt Erholungsphase bei Hund und Katze

Wenn kranke Tiere nicht mehr fressen oder Tiere nach Operationen nicht rasch mit der Futteraufnahme beginnen, besteht die Gefahr, dass der Magendarmtrakt seine physiologische Tätigkeit einstellt und der Organismus in weiterlesen…





Schmerzhaft und häufig chronisch!

Gehörgangsentzündung bei Hund und Katze

Schmerzhaft und häufig chronisch!

Frau Doktor, der Poldi lässt uns keine Nacht mehr schlafen! Er kratzt sich wie besessen an den Ohren und wenn er damit aufhört, dann schüttelt er den Kopf so heftig, weiterlesen…





Zwangsstörungen beim Hund

Hilfe, was ist mit Bello los?

Zwangsstörungen beim Hund

Wohl jeder Hundehalter hat manchmal das Gefühl, die gedanklichen Vorgänge in seinem Hund nicht nachvollziehen zu können: Warum steht er jetzt auf, warum folgt er gerade jetzt nicht, was ist weiterlesen…





Vegetarische Ernährung auch für Hund und Katze?

Möglichkeiten und Grenzen

Die Ernährung gehört zu den essentiellen Fragen des Lebens schlechthin. Sie dient dem Aufbau und der Erneuerung der Körpersubstanz und liefert den notwendigen Energiebedarf für die Lebensvorgänge eines Organismus. Die weiterlesen…





Demenz bei Hunden nimmt zu-Lernen und Training verzögert den Prozess

Demenz bei Hunden nimmt zu

Lernen und Training verzögert den Prozess

An der Kleintierklinik der Veterinärmedizinischen Universität werden in den letzten Jahren deutlich mehr Hunde mit Demenz-Symptomen vorgestellt. Es ist dies ein Phänomen, das es vor zwanzig Jahren noch nicht gab. weiterlesen…





Like me – Wie ich

Verstehen Hunde unsere Emotionen?

Die meisten Hundebesitzer sind felsenfest davon überzeugt, dass das Zusammenleben mit dem geliebten Vierbeiner von absolutem gegenseitigem emotionalem Verständnis geprägt ist. Dies ist eine der wesentlichen Grundlagen unserer engen Beziehung weiterlesen…





Chronisches Nierenleiden als Haupttodesursache älterer Katzen

Jetzt mit neuem Mittel die Nieren unterstützen

Nieren haben lebenswichtige Aufgaben. Sie produzieren Harn, indem sie aus dem Blut überschüssiges Wasser und auszuscheidende Substanzen herausfiltern. Der Filterungsprozess findet in vielen winzig kleinen Funktionseinheiten der Niere statt, die weiterlesen…





Epilepsie betrifft auch Vierbeiner

Unterschiedlicher Anfallsverlauf bei Hund und Katze

Mitten in der Nacht schreckte Beagle Julians Frauchen aus dem Schlaf auf. Ein Aufschrei Julians hatte sie geweckt. Wie immer hatte der Beagle-Rüde ruhig in seinem Körbchen neben Frauchens Bett weiterlesen…





Liebevolle Geste oder Bedrohung?

So lesen Hunde unsere Körpersprache

Werner wundert sich, warum der Husky seiner Freundin immer vor ihm zurückweicht, wenn er sich liebevoll über ihn beugt und ihn am Kopf streicheln will. „Unser sanfter Labrador ist plötzlich weiterlesen…





Im Notfall richtig handeln

Erste-Hilfe-Maßnahmen auch beim Hund lebenswichtig

Erste Hilfe kann Leben retten – das gilt für Mensch und Tier gleichermaßen! Dabei sind es die unterschiedlichsten Notfälle, die eine schnelle Versorgung notwendig machen – bei kleinen Verletzungen, um weiterlesen…





Mops und Französische Bullys wieder in Mode

Quälende Atmungsprobleme erschweren ihr Leben

Mops und Bully sind anhängliche, sensible, sanfte Hunde mit sehr gutem Charakter, die sich von ihrem Besitzer viel Zärtlichkeit erwarten. Sie sind angenehme Gefährten für berufstätige Stadtbewohner, da sie nicht weiterlesen…





Wie Hunde die Erziehung unterstützen

Vierbeinige Spielgefährten

Wie Hunde die Erziehung unterstützen

Hunde sind für Kinder jeden Alters wunderbare Gefährten. Wird ein Kind in eine Familie mit Hund hineingeboren, sollten die Eltern dem Vierbeiner die Gelegenheit geben, unter ihrer Aufsicht das Baby weiterlesen…





Atopische Hautentzündung bei Hunden

Juckreiz zum aus der Haut fahren

Atopische Hautentzündung bei Hunden

Boxerrüde Timmy kann mit dem Kratzen nicht mehr aufhören, sein ganzer Körper juckt ihn offensichtlich höllisch. Durch das helle Fell leuchten blutig aufgekratzte, entzündete Hautstellen. Auch die Innenseiten der Ohrmuscheln weiterlesen…





Leiden auch Tiere unter Depressionen?

Novemberblues…

Leiden auch Tiere unter Depressionen?

Wenn die Tage kürzer werden und das Sonnenlicht nur noch ein seltener Gast ist, stellt sich bei vielen Menschen der „Novemberblues“ ein, eine Art der Depression, die auf Lichtmangel zurückzuführen weiterlesen…





Hund und Katze rauchen passiv mit

Verantwortungsvolle Tierhalter – rauchfreie Wohnung

Viele Tierärzte können sich noch gut daran erinnern, im Sezierkurs immer wieder typische „Raucherlungen“ bei Hund, Katze und kleinen Heimtieren gesehen zu haben – die Lungen dieser armen Tiere sind weiterlesen…





Chronischem Nierenleiden Einhalt gebieten

Neues Mittel stoppt rasches Fortschreiten

Die Chronische Nierenerkrankung, auch Chronische Niereninsuffizienz genannt, ist das häufigste medizinische Problem und eine der Haupttodesursachen bei älteren Katzen. Mehr als ein Drittel aller über achtjährigen Katzen leidet daran. Da weiterlesen…





Eine Gratwanderung zwischen Tierschutz und Entertainment

„It’s Showtime“– Tiere als Belustigungsobjekte

Eine Gratwanderung zwischen Tierschutz und Entertainment

Tiere als Schau- und Belustigungsobjekte – so fremd uns diese Vorstellung im ersten Moment auch scheinen mag und so eigenartig sie uns berührt, so alltäglich verbreitet ist der Einsatz der weiterlesen…





Minimal-invasive Chirurgie in der Kleintiermedizin

Moderne Operationstechnik schont Patienten

Ist ein chirurgischer Eingriff unumgänglich und ein Operationstermin für den besten Freund auf vier Pfoten geplant, sind Herrchen und Frauchen zumeist in großer Sorge. Viele Fragen stellen sich: Wie belastend weiterlesen…





Pflanzenheilkunde stark im Trend

Möglichkeiten nützen, Grenzen erkennen

Die Nachfrage nach natürlichen Behandlungsmethoden ist auch in der Tiermedizin in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Immer mehr Tierbesitzer wünschen sich für ihre Vierbeiner eine wirksame Alternative zu künstlichen synthetischen weiterlesen…





Schnellere Heilung mit Lasertherapie

Licht als Energieschub für die Zelle

Immer mehr Tierarztpraxen bieten ihren Patienten Lasertherapie an. Ein neues Laser-Gerät, der MLS-Laser, erleichtert es dem Tierarzt, gleichzeitig schmerzdämpfend und entzündungshemmend zu therapieren. Da dieser Laser auch in der  Veterinärmedizinischen weiterlesen…





Raufereien hinterlassen ihre Spuren

Wie aus kleinen Wunden Abszesse entstehen

In der warmen Jahreszeit verbringen Hunde und Katzen wesentlich mehr Zeit im Freien und unter Ihresgleichen als im Winter. Hunde genießen die langen Spaziergänge mit Herrchen und Frauchen und das weiterlesen…





Falsche Ernährung macht krank

Knochenabbau durch reine Fleischfütterung

Der Anblick von süßen, spielenden Hundewelpen zaubert meistens ein Lächeln in alle Menschengesichter – selbst wenn die Betreffenden wenig mit Hunden am Hut haben. Hundeliebhabern geht dabei aber so richtig weiterlesen…





Endoparasiten beim Hund

Verwurmungsgefahr für die ganze Familie

Darmparasiten beim Hund kommen nicht nur bei Welpen sehr häufig vor, sondern können auch bei älteren Hunden zu Verdauungsbeschwerden oder anderen Organsymptomen führen. Sie verursachen verschiedenste Probleme, abhängig vom Alter weiterlesen…





Zahnpflege: ein Muss auch für Hunde!

Warum Maulhygiene so wichtig ist

Die Folgen fehlender Mundhygiene bei Vierbeinern sind wesentlich schwerer als man sich allgemein vorstellt. Chronische Erkrankungen von Zähnen und Zahnhalteapparat verursachen nicht nur quälende Schmerzen, Zahn- und Knochenverlust, sondern schädigen weiterlesen…





Wissenswertes über das Immunsystem

Aufgabe, Funktion und Unterstützungsmöglichkeiten

Kaum ein anderer Teil des Organismus wird so oft thematisiert wie das Immunsystem: sei es in den vielen mehr oder weniger (un-) qualifizierten Diskussionen über das Für und Wider von weiterlesen…





Die Welt aus der Sicht des Hundes

Wie nehmen Vierbeiner uns Menschen und ihre Umgebung wahr?

Ich wache aus einem Albtraum auf und blicke direkt in die liebevollen Augen meiner Hündin, ihr Gesicht ganz nah an meinem. Sie tapst mich mit der Pfote tröstend an – weiterlesen…





Hunde rechtzeitig gegen Leishmaniose impfen lassen

Schon jetzt an den Sommerurlaub denken

Hunde rechtzeitig gegen Leishmaniose impfen lassen

Hundehalter, die ihren Vierbeiner im Sommer mit in den Süden nehmen wollen, sollten jetzt schon den Tierarzt ihres Vertrauens aufsuchen und die wichtigsten Vorsorgemaßnahmen für die Reise besprechen, wobei der weiterlesen…





Inhalationshilfen erleichtern die Therapie

Chronische Atemwegserkrankungen bei Hund und Katze

Inhalationshilfen erleichtern die Therapie

Genau wie Menschen leiden auch Hund und Katze unter allergischen Atemwegserkrankungen, chronischer Entzündung von Bronchien und Lunge bis hin zur Lungenfibrose, bei der die Lunge zunehmend ihre Elastizität verliert. Diese weiterlesen…





Cushing-Syndrom beim Hund

Tumoren stören biologischen Regelkreis

Wenn sich jedoch in der Hirnanhangsdrüse oder in den Nebennieren (kleine bohnenförmige, hormonbildende Organe am vorderen Pol der Nieren) Tumoren entwickelt haben, wird zu viel Kortisol gebildet. Das daraus resultierende weiterlesen…





Bewegung im Freien - Gesund für Mensch und Tier

Mit dem Hund den Herbst genießen

Bewegung im Freien – gesund für Mensch und Tier

Das milde Herbstwetter macht Zwei- und Vierbeinern Lust auf möglichst viel Bewegung im Freien. Wandern, radfahren und laufen mit dem Hund bieten sich an.Warum also nicht einfach noch einen Urlaub weiterlesen…





Achtung Kastanien - Vorsicht Rauferei!

Notfälle im Herbst

Achtung Kastanien - Vorsicht Rauferei!

Schöne sonnige Herbsttage mit milden Temperaturen verlocken Herrchen, Frauchen und Vierbeiner zu ausgedehnten Spaziergängen im Grünen. Die Hundeschulen haben den Betrieb wieder aufgenommen und auch Hunderassen, wie z.B. Mops oder weiterlesen…





Neue Chance für Hunde mit Arthrose

Heilung durch Stammzellen

Neue Chance für Hunde mit Arthrose

Arthrose ist eine der häufigsten Diagnosen, mit denen Hundebesitzer beim Besuch in der Kleintierpraxis konfrontiert werden. Die verschiedensten Ursachen, wie verletzungsbedingte Entzündungsreaktionen oder angeborene Fehlstellungen der Gelenke, können auch bei weiterlesen…





Oft sind Arthrosen schuld

Bewegungsunlust?

Oft sind Arthrosen schuld

Im Gegensatz zum Menschen können Tiere nicht sagen, ob sie Schmerzen haben und was genau weh tut. So wird der siebenjährige Beagle Benny zum Tierarzt gebracht, weil er plötzlich so weiterlesen…





Notwendige Konsequenz der gesellschaftlichen Entwicklung

Tierschutz in der Verfassung

Notwendige Konsequenz der gesellschaftlichen Entwicklung

Die Verankerung des Tierschutzes in der Verfassung – viel diskutiert, auf der einen Seite leidenschaftlich befürwortet und auf der anderen Seite immer wieder kritisch hinterfragt – stellt nicht nur längst weiterlesen…





Chronischer Stress von Vierbeinern bleibt oft unbemerkt

Stress macht krank – auch Tiere!

Chronischer Stress von Vierbeinern bleibt oft unbemerkt

Ununterbrochen klingelt das Telefon, noch mindestens 40 Emails liegen unbeantwortet im Posteingang. Der Kühlschrank ist leer, und der Supermarkt schließt in einer hal- ben Stunde. Und nicht zuletzt: Rex muss weiterlesen…





Krankheiten bei Jungtieren

Klassische Jungtier-Erkrankungen

Woran junge Hunde und Kätzchen leiden

Hunde- und Katzenkinder sind überaus niedlich anzusehen und lassen, wenn sie tollpatschig durch die Gegend tapsen und neugierig ihre Umgebung erkunden, Menschenherzen gleich höher schlagen. Aber bevor man sich entschließt, weiterlesen…





Ein Welpe als neues Familienmitglied

Richtiges Verhalten in den ersten gemeinsamen Wochen mit dem Hundekind

Die wohlige Wärme, die zärtliche Zunge der Mutter, die über das Fell leckt, das Zusammenkuscheln und Spielen mit den Geschwistern, der vertraute Geruch des Zweibeiners, der regelmäßig zum Füttern und weiterlesen…





Was steckt dahinter?

Aggressives Verhalten beim Hund

Was steckt dahinter?

Verena ist entsetzt. Ihre geliebte und normalerweise äußerst sanfte Hündin Bella hat sie angeknurrt und sogar leicht geschnappt, als sie sie streicheln wollte. Ist die achtjährige Bella plötzlich aggressiv geworden? weiterlesen…





Der stationäre Patient in der Kleintierchirurgie

Vierbeiner im Spital

Der stationäre Patient in der Kleintierchirurgie

Enzo und sein Frauchen haben die Ambulanz der Kleintierchirurgie aufgesucht und nach einer ausführlichen klinischorthopädischen Untersuchung steht fest, dass der Boxerrüde operiert werden muss. Am vereinbarten OP-Tag gibt Enzos Besitzerin weiterlesen…





Unterschiede teils schon im Mutterleib durch Hormone festgelegt

Mädels sind anders, Rüden auch…

Unterschiede teils schon im Mutterleib durch Hormone festgelegt

Zickig und vif oder raubeinig und charmant? Kommen die einen vom Mars und die anderen von der Venus? Die einen von Pluto, die anderen vom Leckerli-Stern? Bei Men- schen wissen weiterlesen…





Erkältungskrankheiten beim Hund

Auch Vierbeiner erkranken im Winter öfter

Obwohl Hunde im Prinzip weniger anfällig sind als Menschen, lässt auch bei Vierbeinern in der kalten Jahreszeit die Abwehrkraft nach. Genau wie Herrchen oder Frauchen leiden sie an Schnupfen, Husten, weiterlesen…





Neues Medikament rettete sein Leben

Rüde ‚Harry‘ besiegt bösartigen Tumor

Neues Medikament rettete sein Leben

Der neunjährige Rüde Harry gehört zur Rasse der Shar-Pei und zeichnet sich durch alle Attribute aus, die dieser alten chinesischen Rasse zugeschrieben werden: Er ist charmant, unabhängig, treu und besonders weiterlesen…





Diagnose und Therapie beim Kreuzbandriss

Plötzlich geht er auf drei Beinen…

Diagnose und Therapie beim Kreuzbandriss

Eine nahezu alltägliche Situation: Der Vierbeiner genießt den gemeinsamen Ausflug mit uns, läuft fröhlich über die Wiese. Plötzlich tritt er mit einem der Hinterläufe nicht mehr auf und humpelt hilfesuchend weiterlesen…





Erprobte Strategien zum Freundschaft schließen

Katz´ & Hund: Glückliche WG leichtgemacht

Erprobte Strategien zum Freundschaft schließen

Hund und Katze im gemeinsamen Haushalt – geht denn das überhaupt? Ja, es geht sogar sehr gut und es ist wunderschön, zu beobachten, wie diese doch so verschiedenen Tierarten zum weiterlesen…





Früherkennung und neue Therapien

Längeres Leben für herzkranke Hunde

Früherkennung und neue Therapien machen es möglich!

Das Herz ist der Motor des Blutkreislaufes. Es ist ein kräftiger Muskel mit vier Hohlräumen, welche die beiden Vorkammern und die rechte und linke Herzkammer bilden. Kammern und Vorkammern sind weiterlesen…





Krampfanfälle durch exzessive Entladungen

Epilepsie bei Vierbeinern

Krampfanfälle durch exzessive Entladungen

Als das Telefon kurz vor Mitternacht läutet, bleibt der Tierärztin kaum Zeit sich zu melden, da Timmys Frauchen ihr in Panik das Wort abschneidet: „Frau Doktor, ich habe gedacht der weiterlesen…





Vertrauen und Bindung für einen optimalen Start ins Hundeleben

Zusammenwachsen im Welpenkurs

Vertrauen und Bindung für einen optimalen Start ins Hundeleben

Eigentlich hat „Easy“ ihn schon hinter sich, den Welpenkurs. Das kleine Einmaleins eines gut erzogenen und überall gern gesehenen Großstadthundes ist der sympathischen verspiel- ten Beaglehündin längst in Fleisch und weiterlesen…





Parasiten, Viren, Unfälle – Jungtiere besonders gefährdet

Kinderkrankheiten bei Hund und Katze

Parasiten, Viren, Unfälle – Jungtiere besonders gefährdet

Junge Hunde und Kätzchen kommen meist mit acht bis neun Wochen zu ihren neuen Besitzern. Im Idealfall stammen sie vom seriösen Züchter, häufiger jedoch aus Tierhandlungen oder sie wurden übers weiterlesen…





Schon beim Junghund an orthopädische Probleme denken

Tatsächlich Wachstumsschmerzen

Schon beim Junghund an orthopädische Probleme denken

Tatsächlich Wachstumsschmerzen? Schon beim Junghund an orthopädische Probleme denken Wichtig: Orthopädische Erstuntersuchung im Alter von 5 – 6 Monaten! bwohl frischgebackene Hundehalter beim ersten Tierarztbesuch sehr oft die Frage stellen, weiterlesen…





Protectorband schützt vor Reisekrankheiten

Erholung für zwei – Urlaub mit dem Hund

Protectorband schützt vor Reisekrankheiten

Familie Maier freut sich auf den Sommerurlaub in Italien. Da Labrador Tommy auch mitkommen soll, sucht Frau Maier zeitgerecht den Tierarzt auf, um die Impfungen zu checken. „Mit den Impfungen weiterlesen…





Mit neuem Impfstoff gegen heimische Erreger schützen

Borreliose – Gefahr für unsere Hunde

Mit neuem Impfstoff gegen heimische Erreger schützen

Borreliose ist eine in Europa weit verbreitete, durch Zeckenübertragene Erkrankung bei Mensch und Tier. Wobei Österreich besonders stark davon betroffen ist: Von vier Zecken sind drei mit den Erregern der weiterlesen…





Kann Krebs erschnüffelt werden?

Hunde als Diagnostiker

Kann Krebs erschnüffelt werden?

Diabeteswarn- und Epilepsiehunde, die durch ihren Geruchssinnlebensbedrohliche Veränderungen bei Menschen frühzeitig erkennen können, werden heute allgemein anerkannt. So schägt Roger jedes Mal Alarm, wenn sein zuckerkranker Besitzer während der Nacht weiterlesen…





Oft Futtermittelunverträglichkeit schuld

Wenn Fressen krank macht

Oft Futtermittelunverträglichkeit schuld

Der zweijährige Yorkshire Terrier Jimmy wird zum Tierarzt gebracht, weil er unter unstillbarem Juckreiz leidet; auch im Gesicht und an den Ohren. Immer wieder reibt er seine entzündeten Lippen über weiterlesen…





Ungebremste Lebensfreude für alte Hunde

Agile Senioren

Ungebremste Lebensfreude für alte Hunde

Genau wie Menschen haben heutzutage auch Hunde eine deutlich höhere Lebenserwartung als noch vor zwanzig Jahren. Wobei die Altersbeschwerden der Vierbeiner denen alter Menschen ähneln: Herz-Kreislaufprobleme, schnelle Ermüdung, Gelenksbeschwerden und weiterlesen…





Nützlicher Geheimtipp oder gefährliche Überlieferung?

Hausmittel auch für Vierbeiner

Nützlicher Geheimtipp oder gefährliche Überlieferung?

Kleinere Blessuren, harmloses Unwohlsein oder ein verdorbener Magen beim vierbeinigen Liebling lassen einen Tierarztbesuch und den Einsatz von Medikamenten nicht immer unbedingt notwendig erscheinen. Trotzdem sollte bei fraglichem Schweregrad der weiterlesen…





Neuer Impfstoff gegen heimische Erreger wirksam!

Hunde jetzt zielgerichtet gegen Borreliose schützen

Neuer Impfstoff gegen heimische Erreger wirksam!

Bei Mensch und Tier ist die Borreliose die häufigste von Zecken übertragene Erkrankung. Leider hält sich noch immer der Mythos, dass Zecken von den Bäumen fallen und man diese daher weiterlesen…





Sichere Diagnose durch neue Untersuchungsmethode

Hüftgelenkdysplasie schon beim Welpen erkennbar

Sichere Diagnose durch neue Untersuchungsmethode

Beim gesunden Hund passt der Oberschenkelkopf genau in die Hüftgelenkspfanne. Bei vielen Tieren ist jedoch entweder der Oberschenkelkopf oder die Hüftgelenkspfanne oder auch beides fehlerhaft ausgebildet. Diese Fehlbildungen des Hüftgelenkes weiterlesen…





Oft steckt die Krankheit in den Genen

Augen auf beim Welpenkauf

Oft steckt die Krankheit in den Genen

Die ganze Familie war sich einig: Ein Beagle soll der neue Hausgenosse werden. Schon beim ersten Besuch beim Züchter verliebten sich alle in einen kleinen Rüden namens Jasper. Auch der weiterlesen…





Bedürfnisse des Tieres respektieren

Hund als Kind/Partner-Ersatz?

Bedürfnisse des Tieres respektieren

Wir lieben sie. Wir umsorgen sie. Wir erfreuen uns an ihrer bedingungslosen Zuneigung. Sie sind unsere Gefährten und lassen Einsamkeit erst gar nicht aufkommen. Was liegt daher näher, als in weiterlesen…





Interview mit der Augen-Expertin

Probleme mit den Augen

Interview mit der Augen-Expertin

Wenn auch Kurz- oder Weitsichtigkeit bei Vierbeinern nicht das Problem sind, so leiden sie doch unter vielen Augenkrankheiten, die denen des Menschen gleichen oder ident sind. Wir von „mein HAUSTIER“ weiterlesen…





Entschlackend, entstauend, schmerzlindernd

Lymphdrainage hilft auch Tieren

Entschlackend, entstauend, schmerzlindernd

Die Überprüfung der wichtigsten Lymphknotenareale gehört auch bei Vierbeinern zur Standarduntersuchung beim Tierarzt. Ein intaktes Lymphgefäßsystem (LGS) ist für den Organismus von großer Bedeutung, da es wichtige Aufgaben erfüllt. Wie es weiterlesen…





Tiermedizinische Universität Wien sucht Spenderhunde

Blutkonserven retten Hundeleben

Tiermedizinische Universität Wien sucht Spenderhunde

Blut ist ein existentieller Bestandteil des Lebens. Wie der Mensch, so kann auch jeder Hund heute oder morgen in eine Situation kommen, in der nur eine Bluttransfusion sein Leben retten weiterlesen…





Auf Körpersprache und Verhalten achten!

Chronische Schmerzen beim Hund

Auf Körpersprache und Verhalten achten!

Frau Doktor, ich weiß mir mit dem Tommy nicht mehr zu helfen; er war immer so ein fröhlicher, geselliger und folgsamer Hund. Seit einiger Zeit zieht er sich zurück, bleibt weiterlesen…





Richtig reagieren im Notfall

Erste Hilfe für den Hund

Richtig reagieren im Notfall

Seit zwei Jahren bietet die Abteilung für Anästhesiologie und perioperative Intensivmedizin der Veterinärmedizinischen Universität Wien Erste-Hilfe-Kurse für Hundebesitzer an. Der große Zulauf zu diesen Kursen zeigt, dass bei Tierbesitzern Bedarf weiterlesen…





Schützen Sie Ihren Hund

Reisekrankheiten

Schützen Sie Ihren Hund

Hunde hängen sehr an der Familie und keine noch so gute Tierpension kann Herrchen und Frauchen ersetzen. Da sie anpassungsfähige und meist gutgelaunte Reisebegleiter sind, können die Vierbeiner problemlos auf weiterlesen…





Neues Spot-on stärkt Schutzfunktion

Gesunde Haut

Neues Spot-on stärkt Schutzfunktion

Dichtes, glänzendes Fell ist ein Zeichen für Gesundheit und Vitalität. Daher bemühen sich viele Hunde- und Katzenbesitzer sehr um das äußere Erscheinungsbild ihrer Lieblinge. Trotzdem lässt das Ergebnis oft zu weiterlesen…





Gemeinsame Krebsforschung für Zwei- und Vierbeiner

Verein ‚Rote Pfote‘

Gemeinsame Krebsforschung für Zwei- und Vierbeiner

Die Tumortherapie nimmt auch bei Tieren einen immer größeren Stellenwert ein. Kein Wunder, stirbt doch bereits jeder zweite Hund und jede dritte Katze über zehn Jahren an Krebsarten, die denen weiterlesen…





Befall kann tödlich sein!

Lungenwürmer – eine ernste Gefahr für Hunde

Befall kann tödlich sein!

Dem zweijährigen Retriever Axl ging es immer schlechter: Es begann mit Reizhusten bis hin zur Atemnot; Axl wurde immer kraftloser, Bewegungsstörungen stellten sich ein und schließlich sogar Krampfanfälle. Axl war weiterlesen…





Wackelkatzen und Hunde auf Rädern – Vierbeiner mit besonderen Bedürfnissen

Lebensqualität für Tiere mit Handicap

Wackelkatzen und Hunde auf Rädern – Vierbeiner mit besonderen Bedürfnissen

Auch behinderte Tiere können ein durchaus lebenswertes Leben führen, wenn auf ihre besonderen Bedürfnisse eingegangen wird. Dies setzt allerdings voraus, dass der Tierhalter nicht nur in sehr spezifischen medizinischen Belangen, weiterlesen…





Winterliche Erkältung betrifft auch Hund und Katze!

Husten Schnupfen Heiserkeit

Winterliche Erkältung betrifft auch Hund und Katze!

Wenn es draußen kalt und nass wird, haben nicht nur wir Menschen mit Erkältungen und Gliederschmerzen zu kämpfen. Auch Hund und Katze haben ähnliche Probleme, was Herrchen und Frauchen manchmal weiterlesen…





Erfolgreiche Initiative des Vereins Tierliebe

Mehr Platz für Hunde

Erfolgreiche Initiative des Vereins Tierliebe

Blasmusik, ein Festzelt, Festreden, Gelächter und Stimmengewirr! Die Eröffnung der neuen Hundezone in St Georgen an der Gusen bei Linz hat Volksfestcharakter. Die anwesenden Menschen – viele Hundebesitzer, aber auch weiterlesen…





Sicher entwurmt - auch gegen Larven

Wir sind wurmfrei!

Sicher entwurmt - auch gegen Larven

Tiere können Menschen mit Würmern anstecken Die regelmäßige Entwurmung von Hund und Katze ist daher nicht nur für die Vierbeiner ein Muss, sondern trägt auch zur Gesunderhaltung des Menschen bei. weiterlesen…





Mundhygiene und Zahnkontrolle auch für Tiere wichtig

Hund und Katz beim Zahnarzt

Mundhygiene und Zahnkontrolle auch für Tiere wichtig

Obwohl das Bewusstsein der Tierbesitzer für die Wichtigkeit der Mundhygiene ihrer Vierbeiner in den letzten Jahren deutlich gestiegen ist, trifft man doch immer wieder auf Hunde und Katzen mit starkem weiterlesen…





gefährliche Lebensmittel für Hund und Katz

Gut für uns Menschen – schlecht für Tiere

gefährliche Lebensmittel für Hund und Katz

Die Weihnachtszeit bringt jetzt wieder eine Umstellung unserer Koch – und Ernährungsgewohnheiten mit sich. Kekse, Kuchen, Nüsse, viel Schokolade und andere Süßigkeiten verleiten uns zum Naschen und auch für unsere weiterlesen…





schützten Sie Ihr Haustier

Achtung Flohalarm!

Wohnungen als Flohparadies

Seit dem Sommer teilen sich Beagle Tim und Mops Milli das Sofa mit dem Findelkater Jimmy. Bei einem Spaziergang mit ihrem Frauchen stöberten die beiden den Kater halb verhungert im weiterlesen…





Das richtige Futter macht´s möglich

Clever bis ins hohe Alter

Das richtige Futter macht´s möglich

Impfungen, Vorsorgeuntersuchungen und artgerechter Ernährung und Pflege ist die Lebenserwartung von Vierbeinern stark gestiegen. Schon fast die Hälfte aller Hunde in Europa ist älter als sieben Jahre. Dies hat jedoch weiterlesen…





Frühsommermeningoencephalitis oder Gehirnhautentzündung

Durch Zecken übertragene Gehirnhautentzündung

Frühsommermeningoencephalitis oder Gehirnhautentzündung

 Dass FSME (Frühsommermeningoencephalitis oder Gehirnhautentzündung) durch Zecken auf den Menschen übertragen werden kann, ist allgemein bekannt. Dass aber auch Hunde durch Zecken mit Gehirnhautentzündung angesteckt werden können, wissen selbst erfahrene weiterlesen…





Welpenspielgruppen fördern

Hundekinder wollen lernen

Welpenspielgruppen fördern

Bis zur zwanzigsten Lebenswoche ist das Gehirn von Hundebabys noch besonders flexibel, so dass in kurzen Lerneinheiten viel Neues aufgenommen werden kann. In angeleiteten Welpenspielstunden soll dieses vorhandene Potential für weiterlesen…





Ein Knoten in den Pfoten

Koordinationsprobleme beim Junghund

Physiotherapeutische Übungen für Hundekinder Jetzt wo es endlich Frühling geworden ist, sieht man wieder überall auf den Hundewiesen verspielte junge Hunde herumtollen. Und wer kennt es nicht – das Bild weiterlesen…





Gegen Auslöser mancher Allergien kann man vorbeugen

Wenn Haut und Ohren höllisch jucken

Anteil der Hunde mit Allergie und Atopie im Ansteigen

Auch Vierbeiner werden immer öfter von Allergien geplagt. Besonders häufig sind Floh- und Futtermittelallergie, und Atopie. Gegen Auslöser mancher Allergien kann man vorbeugen Golden Retriever Dino leidet an Flohallergie, einer weiterlesen…





Urlaub mit dem Hund

Erholung für zwei – Urlaub mit Hund

Familienmitglied 'Hund' gehört dazu

Es ist allgemein bekannt, dass Hunde stabilisierend auf das körperliche und seelische Wohlbefinden ihres menschlichen Partners wirken. Warum also sollte man die Vierbeiner dann gerade in den schönsten Wochen des weiterlesen…