Katzen

Vermehrt Herzwurmpatienten in Österreich

Aus dem Osten importierte Hunde als Ursache

Waren Krankheiten wie Herz- und Hautwurmkrankheit vor zehn bis fünfzehn Jahren noch fast ausschließlich auf südliche Regionen beschränkt, so kommen sie heute auch schon in Deutschland und Österreich vor. Der weiterlesen…





Damit Katzen sich in ihrer Haut wohlfühlen

Damit Katzen sich in ihrer Haut wohlfühlen

Was Sie wissen und beachten müssen

Die Haut ist das Organ mit der größten Ausdehnung – 0,3 Quadratmeter bei einer Katze mit durchschnittlich fünf Kilogramm. Ihre Aufgaben sind vielfältig und wichtig für das Überleben. Denn die weiterlesen…





Chronischer Durchfall bei Katzen - Genaue Diagnose ist wichtig

Chronischer Durchfall bei Katzen

Genaue Diagnose ist wichtig

Ist der Vierbeiner erkrankt, leidet auch der Mensch. Da macht auch ein häufig auftretendes Problem bei Katzen keine Ausnahme: chronischer Durchfall ist nicht nur für die betroffene Katze unangenehm, sondern weiterlesen…





Neues Mittel verkürzt Erholungsphase bei Hund und Katze

Vollständige Wiederherstellung nach Krankheit oder Operation

Neues Mittel verkürzt Erholungsphase bei Hund und Katze

Wenn kranke Tiere nicht mehr fressen oder Tiere nach Operationen nicht rasch mit der Futteraufnahme beginnen, besteht die Gefahr, dass der Magendarmtrakt seine physiologische Tätigkeit einstellt und der Organismus in weiterlesen…





Schmerzhaft und häufig chronisch!

Gehörgangsentzündung bei Hund und Katze

Schmerzhaft und häufig chronisch!

Frau Doktor, der Poldi lässt uns keine Nacht mehr schlafen! Er kratzt sich wie besessen an den Ohren und wenn er damit aufhört, dann schüttelt er den Kopf so heftig, weiterlesen…





Vegetarische Ernährung auch für Hund und Katze?

Möglichkeiten und Grenzen

Die Ernährung gehört zu den essentiellen Fragen des Lebens schlechthin. Sie dient dem Aufbau und der Erneuerung der Körpersubstanz und liefert den notwendigen Energiebedarf für die Lebensvorgänge eines Organismus. Die weiterlesen…





Häufigste Hormonstörung älterer Katzen

Überfunktion der Schilddrüse

Häufigste Hormonstörung älterer Katzen

Katzen, die an Schilddrüsenüberfunktion leiden, werden leider sehr oft erst in schwerkrankem Zustand zum Tierarzt gebracht. Mit ihrem für die Krankheit typischen ängstlichen Gesichtsausdruck und dem struppigem Fell bieten die weiterlesen…





Orthopädische Probleme bei Katzen

Gleich häufig wie bei Hunden – seltener erkannt

Wir vom Magazin „mein HAUSTIER“ haben festgestellt, dass in Medien für Tierhalter stets sehr viel über orthopädische Erkrankungen beim Hund und eigentlich nur sehr wenig über dieselben Erkrankungen bei der weiterlesen…





Chronisches Nierenleiden als Haupttodesursache älterer Katzen

Jetzt mit neuem Mittel die Nieren unterstützen

Nieren haben lebenswichtige Aufgaben. Sie produzieren Harn, indem sie aus dem Blut überschüssiges Wasser und auszuscheidende Substanzen herausfiltern. Der Filterungsprozess findet in vielen winzig kleinen Funktionseinheiten der Niere statt, die weiterlesen…





Epilepsie betrifft auch Vierbeiner

Unterschiedlicher Anfallsverlauf bei Hund und Katze

Mitten in der Nacht schreckte Beagle Julians Frauchen aus dem Schlaf auf. Ein Aufschrei Julians hatte sie geweckt. Wie immer hatte der Beagle-Rüde ruhig in seinem Körbchen neben Frauchens Bett weiterlesen…





Katzenseuche – gefährlich wie eh und je!

Nur die Hälfte der betroffenen Samtpfoten überlebt

In den letzten Jahren wurde viel mehr über die Parvovirose des Hundes – im Volksmund auch Katzenseuche des Hundes genannt – gesprochen und publiziert als über die Parvovirose (Katzenseuche) der weiterlesen…





Leiden auch Tiere unter Depressionen?

Novemberblues…

Leiden auch Tiere unter Depressionen?

Wenn die Tage kürzer werden und das Sonnenlicht nur noch ein seltener Gast ist, stellt sich bei vielen Menschen der „Novemberblues“ ein, eine Art der Depression, die auf Lichtmangel zurückzuführen weiterlesen…





Hund und Katze rauchen passiv mit

Verantwortungsvolle Tierhalter – rauchfreie Wohnung

Viele Tierärzte können sich noch gut daran erinnern, im Sezierkurs immer wieder typische „Raucherlungen“ bei Hund, Katze und kleinen Heimtieren gesehen zu haben – die Lungen dieser armen Tiere sind weiterlesen…





Chronischem Nierenleiden Einhalt gebieten

Neues Mittel stoppt rasches Fortschreiten

Die Chronische Nierenerkrankung, auch Chronische Niereninsuffizienz genannt, ist das häufigste medizinische Problem und eine der Haupttodesursachen bei älteren Katzen. Mehr als ein Drittel aller über achtjährigen Katzen leidet daran. Da weiterlesen…





Eine Gratwanderung zwischen Tierschutz und Entertainment

„It’s Showtime“– Tiere als Belustigungsobjekte

Eine Gratwanderung zwischen Tierschutz und Entertainment

Tiere als Schau- und Belustigungsobjekte – so fremd uns diese Vorstellung im ersten Moment auch scheinen mag und so eigenartig sie uns berührt, so alltäglich verbreitet ist der Einsatz der weiterlesen…





Minimal-invasive Chirurgie in der Kleintiermedizin

Moderne Operationstechnik schont Patienten

Ist ein chirurgischer Eingriff unumgänglich und ein Operationstermin für den besten Freund auf vier Pfoten geplant, sind Herrchen und Frauchen zumeist in großer Sorge. Viele Fragen stellen sich: Wie belastend weiterlesen…





Pflanzenheilkunde stark im Trend

Möglichkeiten nützen, Grenzen erkennen

Die Nachfrage nach natürlichen Behandlungsmethoden ist auch in der Tiermedizin in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Immer mehr Tierbesitzer wünschen sich für ihre Vierbeiner eine wirksame Alternative zu künstlichen synthetischen weiterlesen…





Schnellere Heilung mit Lasertherapie

Licht als Energieschub für die Zelle

Immer mehr Tierarztpraxen bieten ihren Patienten Lasertherapie an. Ein neues Laser-Gerät, der MLS-Laser, erleichtert es dem Tierarzt, gleichzeitig schmerzdämpfend und entzündungshemmend zu therapieren. Da dieser Laser auch in der  Veterinärmedizinischen weiterlesen…





Raufereien hinterlassen ihre Spuren

Wie aus kleinen Wunden Abszesse entstehen

In der warmen Jahreszeit verbringen Hunde und Katzen wesentlich mehr Zeit im Freien und unter Ihresgleichen als im Winter. Hunde genießen die langen Spaziergänge mit Herrchen und Frauchen und das weiterlesen…





Wissenswertes über das Immunsystem

Aufgabe, Funktion und Unterstützungsmöglichkeiten

Kaum ein anderer Teil des Organismus wird so oft thematisiert wie das Immunsystem: sei es in den vielen mehr oder weniger (un-) qualifizierten Diskussionen über das Für und Wider von weiterlesen…





Was jeder Katzenhalter wissen sollte

Alles über Katzenschnupfen

Was jeder Katzenhalter wissen sollte

Im Gegensatz zum Schnupfen des Menschen ist der Katzenschnupfenkomplex eine schwere – für sehr junge Kätzchen sogar lebensgefährliche – Erkrankung. Besonders empfänglich sind Kätzchen unter drei Monaten und ältere Tiere weiterlesen…





Überfunktion der Nebenschilddrüse durch reine Fleischfütterung

Krank durch falsche Ernährung

Überfunktion der Nebenschilddrüse durch reine Fleischfütterung

Verglichen mit Freigängern sind behütete Wohnungskatzen deutlich weniger Gefahren ausgesetzt – vorausgesetzt die Fenster und Balkone sind gesichert und giftige Substanzen gut verschlossen weggesperrt. Die größte Gefahr für diese Stubentiger weiterlesen…





Inhalationshilfen erleichtern die Therapie

Chronische Atemwegserkrankungen bei Hund und Katze

Inhalationshilfen erleichtern die Therapie

Genau wie Menschen leiden auch Hund und Katze unter allergischen Atemwegserkrankungen, chronischer Entzündung von Bronchien und Lunge bis hin zur Lungenfibrose, bei der die Lunge zunehmend ihre Elastizität verliert. Diese weiterlesen…





Oft sind Arthrosen schuld

Bewegungsunlust?

Oft sind Arthrosen schuld

Im Gegensatz zum Menschen können Tiere nicht sagen, ob sie Schmerzen haben und was genau weh tut. So wird der siebenjährige Beagle Benny zum Tierarzt gebracht, weil er plötzlich so weiterlesen…





Tierschutz wird in Wien großgeschrieben

„Hotels“ für Streunerkatzen

Tierschutz wird in Wien großgeschrieben

Obwohl in Wiens Haushalten über 200.000 innig geliebte Samtpfoten leben, gibt es leider auch genügend Katzen, denen es nicht so gut geht: Unüberlegt angeschafft werden sie beim ersten Problem von weiterlesen…





Notwendige Konsequenz der gesellschaftlichen Entwicklung

Tierschutz in der Verfassung

Notwendige Konsequenz der gesellschaftlichen Entwicklung

Die Verankerung des Tierschutzes in der Verfassung – viel diskutiert, auf der einen Seite leidenschaftlich befürwortet und auf der anderen Seite immer wieder kritisch hinterfragt – stellt nicht nur längst weiterlesen…





Chronischer Stress von Vierbeinern bleibt oft unbemerkt

Stress macht krank – auch Tiere!

Chronischer Stress von Vierbeinern bleibt oft unbemerkt

Ununterbrochen klingelt das Telefon, noch mindestens 40 Emails liegen unbeantwortet im Posteingang. Der Kühlschrank ist leer, und der Supermarkt schließt in einer hal- ben Stunde. Und nicht zuletzt: Rex muss weiterlesen…





Krankheiten bei Jungtieren

Klassische Jungtier-Erkrankungen

Woran junge Hunde und Kätzchen leiden

Hunde- und Katzenkinder sind überaus niedlich anzusehen und lassen, wenn sie tollpatschig durch die Gegend tapsen und neugierig ihre Umgebung erkunden, Menschenherzen gleich höher schlagen. Aber bevor man sich entschließt, weiterlesen…





Der stationäre Patient in der Kleintierchirurgie

Vierbeiner im Spital

Der stationäre Patient in der Kleintierchirurgie

Enzo und sein Frauchen haben die Ambulanz der Kleintierchirurgie aufgesucht und nach einer ausführlichen klinischorthopädischen Untersuchung steht fest, dass der Boxerrüde operiert werden muss. Am vereinbarten OP-Tag gibt Enzos Besitzerin weiterlesen…





Erprobte Strategien zum Freundschaft schließen

Katz´ & Hund: Glückliche WG leichtgemacht

Erprobte Strategien zum Freundschaft schließen

Hund und Katze im gemeinsamen Haushalt – geht denn das überhaupt? Ja, es geht sogar sehr gut und es ist wunderschön, zu beobachten, wie diese doch so verschiedenen Tierarten zum weiterlesen…





Krampfanfälle durch exzessive Entladungen

Epilepsie bei Vierbeinern

Krampfanfälle durch exzessive Entladungen

Als das Telefon kurz vor Mitternacht läutet, bleibt der Tierärztin kaum Zeit sich zu melden, da Timmys Frauchen ihr in Panik das Wort abschneidet: „Frau Doktor, ich habe gedacht der weiterlesen…





Krampfanfälle anders als beim Hund

Epilepsie betrifft auch Katzen

Krampfanfälle anders als beim Hund

Während beim Hund die häufigste Form der Epilepsie der sogenannte „grand mal“ Anfall ist, bei dem das Tier plötzlich umfällt und krampft , sind die Anfälle bei Kat- zen wesentlich weiterlesen…





Ab sieben Jahren Seniorenfutter nötig

Katzen: Gesund altern

Ab sieben Jahren Seniorenfutter nötig

Gesundheitsvorsorge, Impfungen, moderne medizinische Versorgung im Krankheitsfall und gesunde Ernährung lassen auch Katzen immer älter werden. Ein Lebensalter von 17 Jahren zu erreichen ist für Samtpfoten heutzutage schon fast normal weiterlesen…





Parasiten, Viren, Unfälle – Jungtiere besonders gefährdet

Kinderkrankheiten bei Hund und Katze

Parasiten, Viren, Unfälle – Jungtiere besonders gefährdet

Junge Hunde und Kätzchen kommen meist mit acht bis neun Wochen zu ihren neuen Besitzern. Im Idealfall stammen sie vom seriösen Züchter, häufiger jedoch aus Tierhandlungen oder sie wurden übers weiterlesen…





Kein Grund die Katze wegzugeben

Toxoplasmose

Kein Grund die Katze wegzugeben

Toxoplasmose gehört zu den Erkrankungen, die von Tieren auf Menschen übertragen werden können. Daher haben viele Tierbesitzer Angst, durch ihr Haustier mit Toxoplasmose angesteckt zu werden. Immer wieder taucht die weiterlesen…





Die Krankheit wurde lange nicht entdeckt

Garfield hat Bauchspeicheldrüsenentzündung!

Die Krankheit wurde lange nicht entdeckt

Kater Garfield war von klein auf ein wilder, aufgeweckter Kerl. Als ausgewachsener sieben Kilo-Kater war er unangefochtener Chef im Revier. Bis er dann vor einem Jahr begann, Gewicht zu verlieren. weiterlesen…





Nützlicher Geheimtipp oder gefährliche Überlieferung?

Hausmittel auch für Vierbeiner

Nützlicher Geheimtipp oder gefährliche Überlieferung?

Kleinere Blessuren, harmloses Unwohlsein oder ein verdorbener Magen beim vierbeinigen Liebling lassen einen Tierarztbesuch und den Einsatz von Medikamenten nicht immer unbedingt notwendig erscheinen. Trotzdem sollte bei fraglichem Schweregrad der weiterlesen…





Oft steckt die Krankheit in den Genen

Augen auf beim Welpenkauf

Oft steckt die Krankheit in den Genen

Die ganze Familie war sich einig: Ein Beagle soll der neue Hausgenosse werden. Schon beim ersten Besuch beim Züchter verliebten sich alle in einen kleinen Rüden namens Jasper. Auch der weiterlesen…





Interview mit der Augen-Expertin

Probleme mit den Augen

Interview mit der Augen-Expertin

Wenn auch Kurz- oder Weitsichtigkeit bei Vierbeinern nicht das Problem sind, so leiden sie doch unter vielen Augenkrankheiten, die denen des Menschen gleichen oder ident sind. Wir von „mein HAUSTIER“ weiterlesen…





Entschlackend, entstauend, schmerzlindernd

Lymphdrainage hilft auch Tieren

Entschlackend, entstauend, schmerzlindernd

Die Überprüfung der wichtigsten Lymphknotenareale gehört auch bei Vierbeinern zur Standarduntersuchung beim Tierarzt. Ein intaktes Lymphgefäßsystem (LGS) ist für den Organismus von großer Bedeutung, da es wichtige Aufgaben erfüllt. Wie es weiterlesen…





Fragwürdige Trends in der Katzenzucht

Wildkatzen im Wohnzimmer?

Fragwürdige Trends in der Katzenzucht

Getreu dem Motto „Größer, schöner, besser!“ macht sich in der Katzenzucht seit einiger Zeit ein neuer und äußerst bedenklicher Modetrend bemerkbar: Das Kreuzen von kleinen Wildkatzenarten, wie Serval oder Karakal, weiterlesen…





Gemeinsame Krebsforschung für Zwei- und Vierbeiner

Verein ‚Rote Pfote‘

Gemeinsame Krebsforschung für Zwei- und Vierbeiner

Die Tumortherapie nimmt auch bei Tieren einen immer größeren Stellenwert ein. Kein Wunder, stirbt doch bereits jeder zweite Hund und jede dritte Katze über zehn Jahren an Krebsarten, die denen weiterlesen…





Wackelkatzen und Hunde auf Rädern – Vierbeiner mit besonderen Bedürfnissen

Lebensqualität für Tiere mit Handicap

Wackelkatzen und Hunde auf Rädern – Vierbeiner mit besonderen Bedürfnissen

Auch behinderte Tiere können ein durchaus lebenswertes Leben führen, wenn auf ihre besonderen Bedürfnisse eingegangen wird. Dies setzt allerdings voraus, dass der Tierhalter nicht nur in sehr spezifischen medizinischen Belangen, weiterlesen…





Winterliche Erkältung betrifft auch Hund und Katze!

Husten Schnupfen Heiserkeit

Winterliche Erkältung betrifft auch Hund und Katze!

Wenn es draußen kalt und nass wird, haben nicht nur wir Menschen mit Erkältungen und Gliederschmerzen zu kämpfen. Auch Hund und Katze haben ähnliche Probleme, was Herrchen und Frauchen manchmal weiterlesen…





Blasen- und Harnwegserkrankungen bei Katzen häufig!

Wenn das Wasserlassen zum Problem wird

Blasen- und Harnwegserkrankungen bei Katzen häufig!

Schnurrli sucht zum wiederholten Mal das Katzenklo auf. Er strengt sich sichtlich an, zu urinieren, aber ohne großen Erfolg. Nur hin und wieder kommen ein paar mit Blut vermischte Tröpfchen. weiterlesen…





Sicher entwurmt - auch gegen Larven

Wir sind wurmfrei!

Sicher entwurmt - auch gegen Larven

Tiere können Menschen mit Würmern anstecken Die regelmäßige Entwurmung von Hund und Katze ist daher nicht nur für die Vierbeiner ein Muss, sondern trägt auch zur Gesunderhaltung des Menschen bei. weiterlesen…





Mundhygiene und Zahnkontrolle auch für Tiere wichtig

Hund und Katz beim Zahnarzt

Mundhygiene und Zahnkontrolle auch für Tiere wichtig

Obwohl das Bewusstsein der Tierbesitzer für die Wichtigkeit der Mundhygiene ihrer Vierbeiner in den letzten Jahren deutlich gestiegen ist, trifft man doch immer wieder auf Hunde und Katzen mit starkem weiterlesen…





gefährliche Lebensmittel für Hund und Katz

Gut für uns Menschen – schlecht für Tiere

gefährliche Lebensmittel für Hund und Katz

Die Weihnachtszeit bringt jetzt wieder eine Umstellung unserer Koch – und Ernährungsgewohnheiten mit sich. Kekse, Kuchen, Nüsse, viel Schokolade und andere Süßigkeiten verleiten uns zum Naschen und auch für unsere weiterlesen…





schützten Sie Ihr Haustier

Achtung Flohalarm!

Wohnungen als Flohparadies

Seit dem Sommer teilen sich Beagle Tim und Mops Milli das Sofa mit dem Findelkater Jimmy. Bei einem Spaziergang mit ihrem Frauchen stöberten die beiden den Kater halb verhungert im weiterlesen…





Hormonstörung älterer Katzen

Schildrüsenüberfunktion

Hormonstörung älterer Katzen

Kater Fred war sein ganzes Leben lang ein gut genährtes Tier mit glänzendem Fell und starken Nerven; nichts konnte den gemütlichen Zimmertiger aus der Ruhe bringen. Jetzt im Alter von weiterlesen…